Mittwoch, 17. Dezember 2014

Au revoir Frankreich - im Stress und Gefühlschaos

Au revoir Frankreich - Hallo Deutschland

Die ein oder andere Leserin und auch die männliche Leserfraktion hat es sicher schon bemerkt, dass es hier ziemlich ruhig geworden ist. Noch vor wenigen Wochen war ich voller Elan, Plan und Arbeitseifer. Ein neues Schnittmuster so gut wie fertig, ein weiteres in Planung, Ideen in meinem Kopf...und dann kommt alles anders!

Nach jetzt 4 Jahren und 4 Monaten in Frankreich ziehen wir nun doch eher als geplant wieder zurück nach Deutschland. Die Arbeit ruft! Dies kam dann alles doch recht plötzlich und so muss ich mich nun umstellen, neu organisieren,...na, ihr könnt es euch ja denken. Es sind jede Menge Dinge zu regeln, Kindergarten, Wohnungsbesichtigung, renovieren, Flüge buchen, Umzugsunternehmen und obendrein die ganze Gefühlswelt. 
Nach einer so langen Zeit im Ausland ist es nun ein merkwürdiges Gefühl wieder zurück nach Deutschland zu gehen. Es gibt dann doch Unterschiede bei den beiden Ländern. Das Kindergartenleben zB ist ein völlig anderes in Frankreich und ich finde es sehr gut! Normalerweise ist das Wetter auch wirklich super - Winterkleidung, was ist das? ;) Ich habe ganz liebe Menschen in den vergangenen Jahren kennen gelernt, Menschen, die mir ans Herz gewachsen sind und die ich sehr vermissen werde....aber auch negative Erfahrungen habe ich gemacht. Freunde, die mich zutiefst enttäuscht haben, plötzliche Funktstille. Ich bin ein sehr emotionaler Mensch, solche Dinge prägen und beschäftigen....Wir haben wunderschöne Orte besucht, traumhafte Sehenswürdigkeiten, Sonnenstunden, Meeresrauschen - ich liebe das Meer! Aber wie bei jedem Hoch, gibt es auch ein Tief. Ich habe mich in Frankreich nicht immer wohl gefühlt. Meine Familie, meine Freunde aus der Heimat, mir fehlten "meine" Menschen. Ich bin in ein fremdes Land gezogen und zudem gleichzeitig Mutter geworden. Zwei neue Welten mit denen man erst einmal klar kommen muss, und das ist nunmal nicht immer einfach. Daher freue ich mich sehr, dass ich wieder ganz in die Nähe von "zu Hause" ziehen werde. 

Wir stecken schon mitten drin im Umzug. Letzten Samstag hatten wir einen wirklich schönen Nachmittag mit unseren Freunden in Frankreich gehabt. Es gab ein großes Buffet mit vielen Leckereien und wir haben ganz tolle Abschiedsgeschenke bekommen. Zum Schluss gab es viele Tränen. Seit Sonntag bereits bin ich mit Kind und Katzen in Deutschland bei meinen Eltern untergeschlüpft und mein Mann hat gestern und heute in Frankreich mit den Umzugsmännern das Haus leer geräumt. Die LKW sind nun mit unseren Möbeln unterwegs in die Lüneburger Heide und morgen Abend kann mein Sohn dann seinen Papa auch wieder in die Arme schließen. Ich hoffe sehr, dass wir dann vor Weihnachten mit allen Möbeln, Deko, Räumereien fertig sind, so dass ich unsere Eltern mit einem umwerfend leckerem Menü und in einem schönen Ambiente zu Heilig Abend empfangen kann :) 

Im neuen Jahr geht es dann mit viel Kraft und Mut weiter. Ich hoffe, ihr seid dabei und unterstützt mich weiterhin?! Bis dahin sende ich euch die liebsten Grüße, wünsche euch zauberhafte Weihnachtstage und einen großen Sack Gesundheit! Bisous, eure Heike :-*

Sonntag, 16. November 2014

Post zu Weihnachten?

Weihnachten steht vor der Tür... Gutscheine werden verschenkt, Geld in Umschläge gesteckt und hier und da der ein oder andere Liebesbrief geschrieben. Aber warum sollen solche Dinge in einem schnöden, langweiligen Briefumschlag verpackt werden?

Aus Baumwolle und Filz genäht und mit den zauberhaften Christmas Redworks von Stichezauber verziert, hier und da noch ein Schleifchen - et voilá! Fertig ist eine wunderschöne und liebevolle Hülle für einen besonderen Anlass :)












Ho ho ho :)

Sonntag, 9. November 2014

Ein kleines Stück vom Glück

Puh, mitten in der Nacht.....wir waren letzte Woche im Urlaub und da kam ich noch gar nicht dazu, euch mein kleines Glücks-MugRugs-Set zu zeigen.




  Ich habe eine Mischung aus einer Stickdatei von Stichezauber genommen (aus den Glücks-Tags) und mit MugRugs verarbeitet :) Die kleine Satinschleife habe ich einfach mit ein paar Stichen per Hand fixiert.

Da zaubert der Untersetzer einem doch gleich ein Lächeln auf die Lippen, wenn man einen Schluck von seinem Lieblingstee oder -Cappuccino trinkt, oder?!

Fotos vom Urlaub muss ich euch noch schuldig bleiben...ich arbeite hier gerade auf Hochtouren ;) Ihr werdet es bald erfahren......

Bis dahin, á bientôt......Bisous, Heike :-*

Freitag, 24. Oktober 2014

***Porte-clef***Schlüsselanhänger***

Über diese beiden Schlüsselanhänger können sich Mathis und Florian freuen
Ich habe zuerst die Namen auf einen Stoffstreifen gestickt, dann die langen Kanten nach hinten eingeschlagen, so habe ich saubere Kanten. Anschließend habe ich das Webband auf dem Stoff befestigt und dann zusammen auf das Gurtband genäht.



Ich finde es immer ein wenig kompliziert an so kleinen Schönigkeiten das Label anzubringen. Wie macht ihr das so? Oder lasst ihr die Labels dann weg? *grübel*


Es hat Spaß gemacht und ich glaube, ich werde mir noch einen Schwung Schlüsselringe in verschiedenen Formen zulegen. Hättet ihr Interesse an Herzen und Sternen anstelle der üblichen Ringe? Bestellungen nehme ich gern per eMail an 
info(at)LeChatNoir-kreativ(dot)de entgegen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Bisous eure Heike :-*

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Cappu mit Mähhh

 Halli hallo hallöle :D
Neulich habe ich mal wieder etwas besonderes für mich mit dem Thermomix
- liebevoll von mir Rémy genannt - gezaubert:

  Cappuccinopulver

Leider leide ich an einer Milcheiweiß-Unverträglichkeit, was sich eigentlich nur auf Kuhmilch bezieht. Ich bin wahnsinnig glücklich, dass ich hier in Frankreich ein wirklich großes Angebot an Ziegenmilch-Produkten finde. Leider ist da aber kein Cappu bei, den ich dann doch sehr gern mal trinke. Also habe ich mir das Rezept von dem Yoghurette-Cappuccino-Pulver für den Thermomix abgewandelt und für mich mit Zartbitterschoki und Ziegenmilch sowie Milchpulver aus Ziegenmilch hergestellt.

 Es duftet herrlich nach Schokolade! Den Geruch der Ziegenmilch nehme ich mittlerweile schon gar nicht mehr wahr, daher kann ich zu Geschmack- und Geruchsunterschieden leider keine Aussage treffen. Die Schokosplitter lösen sich allerdings nicht ganz in der warmen Milch auf (mit Wasser zubereitet ist es mir nicht stark genug)


 
 Es ist schön, ab und an mal wieder einen Cappu trinken zu können, aber meinen heißgeliebten weißen Cappuccino von Krüger kann er leider nicht ersetzen *snief*
 

Und ganz stolz die Ernte meines Mannes von seinem kleinen Paprikapflänzchen :)


Die Stickdatei auf dem Untersetzer ist übrigens aus der Serie "Valentine-Doodles" von Stichezauber und das Schnittmuster ist mein eigenes ;) Ihr könnt es hier kaufen.


Dienstag, 21. Oktober 2014

Viel Glück zum 100. Geburtstag

Kennt ihr eigentlich die Glücks-Tags von Stichezauber? Ich habe sie euch, nachdem ich sie probesticken durfte, in diesem Post bereits gezeigt. Nun durfte ich zwei Motive aus dieser Serie für einen ganz besonderen Anlass sticken: den 100. Geburtstag der Mama unseres Nachbarn *wuuuhaaa*

 
Es wurde eine Familienfeier organisiert und die "Give-Aways" mit ganz besonderer Note durften da natürlich nicht fehlen. Die Damen haben Glückspilze bekommen und die Herren Hüte, alle sind mit Namen und Jahr personalisiert. So viel Glück auf einem Haufen :)
Das Geburtstagskind, die Mama/Oma/Uroma - im französischen "Mamie" genannt - hat ein Herz bekommen.










 


Bisous, eure Heike :-*

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Money Money Money

Kennt ihr das, wenn die Kinder langsam anfangen mit Geld "zu spielen" und ein eigenes Portemonnaie haben möchten? Zoe hat ihrer Mama schon länger in den Ohren gelegen und ich durfte der kleinen Prinzessin jetzt diesen Wunsch erfüllen :)


 
 
 

Die Zauberstab-Stickdatei habe ich von der lieben Antje von Stichezauber bekommen. Sie ist so fix gestickt und passt doch perfekt zu kleinen Prinzessinnen!

Und damit der kleine Bruder nicht eifersüchtig wird, bekommt er auch ein Portemonnaie :)









Ich wünsche den beiden viel Erfolg beim Sparen und Geld ausgeben *hihi* Das Schnittmuster ist übrigens ein Tutorial von Muddis, ich habe es nur ein wenig vergrößert.

Bisous, eure Heike :-*